Montag, 20. Juli 2015

{Fashion} Urlaubsfeeling & Strand Must Haves

Hallo ihr Lieben!
 
Wie ihr vielleicht wisst, trete ich in August meinen alljährlichen 10 Tages Urlaub nach Kroatien an. Natürlich freue ich mich schon sehr auf den Urlaub - es gibt keinen größeren 10-Tages-Nichts-Tun-Fan als mich ;-) - aber bis zum Urlaub muss noch soviel erledigt (Job, Haushalt, Garten & Co) und noch einiges Angeschafft werden. Ich habe mir natürlich eine Liste von den Dingen gemacht, die noch erledigt und beschafft werden müssen. Für die Anschaffungen habe ich mich auch online schon auf die Suche gemacht und mir dabei folgende Artikel rausgesucht:
 
Tankini:
 
Ich liebe Tankinis. Sie sind superbequem und verdecken unschöne Fettpölsterchen und Rettungsringe am Bauch. Ich ziehe sie Badeanzügen vor, da bei einem Tankini Höschen und Oberteil getrennt sind und man, wenn man beispielsweise aufs WC muss, nicht den ganzen Anzug ausziehen muss. Diese beiden Exemplare mit den maritimen Dunkelblau und den Streifen finde ich ganz besonders hübsch. Da sich mein Tankini letztes Jahr von mir verabschiedet hat, muss unbedingt Ersatz her!
 
Strandutensilien:
 
Strandtasche: ich bin schon länger auf der Suche nach einer großen und geräumigen Strandtasche in der man alles unterbringen kann. Diese hier von Esprit finde ich ganz besonders hübsch und sie ist sehr groß! Man kann also wirklich Ersatzbikini bzw. Tankini, Strandtuch, Handtuch, Lektüre und Getränke darin verstauen. Außerdem wirkt sie sehr robust, sodass ich mir sicher bin, dass mich die Strandtasche noch viele Jahre begleiten wird.
 
Strohhut: auch ein Strohhut darf nicht fehlen. Ich bin am Kopf sehr empfindlich und bekomme schnell Kopfschmerzen wenn mich die Sonne direkt anstrahlt. Deshalb freue ich mich, dass es nicht nur ein zweckmäßiges sondern auch ein sehr modisches Accessoire ist.
 
Slip Slops: ich benötige dringend Schuhe für den Strand, die uU aber auch abends kleidsam sind. Dieses Exemplar ist so hübsch, dass man es zu jeder Tages- bzw. Nachtzeit tragen darf. Das braune Leder mit den goldenen Zopfstricken sieht einfach klasse aus!
 
Sonnenbrille: ich bin ein echter Schussel und habe einen sehr hohen Sonnenbrillenverschleiß. Deshalb darf bei mir keine Sonnenbrille mehr zu teuer sein, nachdem ich mich letztes Jahr auf meine Designersonnenbrille draufgesetzt habe. Was aus ihr geworden ist, könnt ihr euch denken. Meine anderen Sonnenbrillen, die ich zu Hause habe, sind schon so zerkratzt, dass ich nichts mehr sehe. Deshalb muss ich mir vor dem Urlaub unbedingt eine neue Sonnenbrille kaufen.
 
Strandtuch: ich besitze zwar viele große Handtücher aber wünsche mir schon sehr lange, ein richtig großes und kuscheliges Strandtuch. Deshalb werde ich mir dieses Jahr ein neues Strandtuch gönnen. Das Strandtuch von Esprit finde ich besonders schön. Durch die maritimen Farben kommt bereits beim Angucken Urlaubsfeeling auf ...
 
Strandkleid: mein altes Strandkleid hat sich auch von mir vertschüsst und deshalb muss ein Neues her. Das Strandkleid mit dem Carmen Ausschnitt finde ich nicht nur zweckmäßig sondern auch sehr kleidsam. Damit kann man auch schnell an die Bar gehen um sich eine Erfrischung zu gönnen.
 
Maxikleid:
 
Ich trage im Urlaub Maxikleider am liebsten. Sie sind schnell drüber gezogen, kleidsam und sehr bequem. Außerdem schön luftig und leicht - was will Frau mehr! Das Muster dieses Maxi Kleides ist vom Bohemien Style angehaucht und gefällt mir deshalb ganz besonders.
 
Strickjacke:
 
Da es nachts am Meer ganz schön kühl wird (auch wenn ich es dann abends vor dem Fortgehen nie einsehen möchte, da es da noch sehr heiß ist...) muss eine neue Strickjacke her! Diese hier gefällt mir durch das Muster und der Länge besonders gut. Sie wirkt sehr kuschelig und passt sich durch die Pastellfarbe jedem Outfit an.
 
 
Das waren die Dinge, die ich mir Fashiontechnisch noch zulegen möchte bevor es in den Urlaub geht. Alle vorgestellten Artikel findet ihr bei Esprit. Dann fehlen mir noch Schwimmflossen (muss ich unbedingt haben zum Schnorcheln) und leichte Sommerlektüre. Die Bücher, die ich dann mitnehme, werde ich euch in einem gesonderten Post noch zeigen.
 
Sonst fehlt noch Koffer packen und die Tage zählen, bis der Urlaub kommt ...
 
Eure
Petzi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich, dass du da bist und werde dir in Kürze antworten!