Dienstag, 27. Januar 2015

{Beauty} Meine TOP 5 Naturkosmetik Lieblingsprodukte aus der Apotheke!

Hallo ihr Lieben!
 
Mein letzter Beautypost liegt ja schon eine Zeit lang zurück. Obwohl ich am liebsten über das Thema Beauty schreibe, habe ich dennoch in letzter Zeit den Beautybereich vernachlässigt und mich eher auf das Thema Fashion konzentriert! Aber heute ist es wieder soweit und die Beautywelt hat mich wieder ;-) Ich möchte euch heute meine TOP 5  Lieblingsnaturkosmetikprodukte aus der Apotheke vorstellen. Ehrlich gesagt viel es mir sehr schwer, mich auf fünf Produkte zu beschränken, aber ich habe es nun dennoch geschafft die TOP 5 zu krönen ;-)
 
Wie ihr wisst, benutzte ich am liebsten Naturkosmetik. Zum Einen liegt das daran, dass ich viele konventionelle Produkte nicht (mehr) vertragen habe (ich bekam Ausschläge, Schuppen, usw.) und zum Anderen finde ich, dass sich im Bereich der Naturkosmetik so viel getan hat und immer noch tut, dass man auch in diesem Bereich ein großes Produktspektrum vorfindet. Und die Produkte sind einfach nur toll - deshalb zeige ich euch jetzt einfach mal meine Lieblingsnaturkosmetikprodukte:
 
WELEDA IRIS Intensive Feuchtigkeit Erfrischende Nachtpflege:
 
 
 
Ich neige zu einer sehr öligen Haut. Deshalb verzichte ich Tagsüber meist auf eine Tagescreme. Aber am Abend benötigte ich dann, vor allem im Winter, eine extra Portion Pflege. Die erfrischende Nachtpflege von Weleda, deren Wirkstoffe aus biologischem Anbau stammen, pflegt die Haut reichhaltig, spendet Feuchtigkeit und zieht schnell ein, ohne die Haut zuzukleistern. Die Creme ist in einer 30 ml Tube abgefüllt und kostet € 9,59/ Stk. Da die Creme jedoch reichhaltig ist, benötigt man nur eine sehr geringe Menge und kommt mit einer Tube sehr lange aus. Ich habe meine beispielsweise nun schon seit Ende Oktober in Gebrauch und verwende die Creme täglich! Die erfrischende Nachtpflege duftet sehr angenehm und natürlich. Für mich duftet die Creme nach Rose und anderen natürlichen Kräutern. Dass ich diese Nachtpflege zu den Besten zähle und wirklich liebe, brauche ich wohl nicht erwähnen ...
 
Lavera Belebendes Reinigungsgel Ginkgo & Bio-Traube:
 
 
Das belebende Reinigungsgel mit Ginkgo & Bio-Traube von Lavera benutzte ich morgens und abends um meine Haut zu reinigen. Es ist für Mischhaut und unreine Haut geeignet - die perfekte Pflege für meine ölige T-Zone, die zu Unreinheiten neigt. Morgens verwende ich das Reinigungsgel mit meiner Sonic Clean Plus Schallreinigungsbürste, abends verwende ich es ohne Reinigungsbürste. Das Reinigungsgel reinigt die Haut sehr gut und entfernt auch Make-up Reste ausgezeichnet. Es riecht sehr frisch und man hat auch nach der Verwendung ein frisches Hautbild. Das Gel ist in einer 100 ml Tube erhältlich und kostet € 4,88/ Tube.
 
Lavera Klärendes Peeling Ginkgo & Jojobaperlen:
 
 
Ich verwende das Klärende Peeling Gingko & Jojobaperlen von Lavera zweimal die Woche. Das Peeling ist gelartig und hat kleine blaue Jojobakügelchen, die für den Peeling Effekt verantwortlich sind. Das Gel reinigt porentief und entfernt abgestorbene Hautschüppchen. Da die Peelingkörnchen sehr sanft sind, ist das Peeling auch für sensible Häutchen geeignet. Meine Haut fühlt sich nach der Anwendung frisch, gut gereinigt und gepeelt an - jedoch ist das Peeling nicht so grob, dass man eine gerötete oder verletzte Haut hat. Das Peeling ist in einer 50 ml Tube erhältlich und kostet € 3,99. ÖKO Test hat das Produkt im Magazin 06/2014 mit sehr gut bewertet - und ich finde das auch ;-)
 
 
Lavera Repair Pflege Shampoo Bio Rose & Pflanzliches Keratin:
 
 
Das Lavera Repair Pfelge Shampoo Bio Rose & Pflanzliches Keratin ist für mich das Beste Shampoo überhaupt! Es ist einfach perfekt!!! Das Shampoo schäumt gut auf, reinigt die Haare gründlich und ist sanft zur Kopfhaut. Es ist 100 % aus natürlichen Düften & Aromen, ist 100 % aus hautmilde Emulgatoren & Tenside auf Pflanzenbasis und 100 % frei von Silikonen, Paraffinen und Mineralöl.
 
 
Ich hatte früher echt große Probleme mit meiner Kopfhaut - sie hat gejuckt, sie hat geschuppt und mir sind die Haare ausgegangen. Dann habe ich zu Naturkosmetik gewechselt und seitdem hat sich meine Kopfhaut wieder so regenerier, dass sie weder juckt noch schuppt. Auch der Haarausfall gehört der Vergangenheit an. Das Shampoo riecht sehr natürlich nach Rose, macht die Haare geschmeidig und glänzend. Man erhält das Shampoo in einer 200 ml großen Falsche und es kostet € 3,19/ Flasche.
 
Lavera Hair Repair Pflege Spülung Bio Rose & Pflanzliches Keratin:
 
 
Leider habe ich gestern meine Repair Pflege Spülung Bio Rose & Pflanzliches Keratin von Lavera gestern aufgebraucht und bin noch nicht dazu gekommen, es mir nachzukaufen. Deshalb konnte ich es auch nicht fotografieren. Nichts desto trotz ist es die Beste Pflege Spülung, die ich ausprobiert habe. Ich verwende die Pflege Spülung nach jeder Haarwäsche, lasse es einige Minuten einwirken und spüle meine Haare danach gründlich aus. Das Ergebnis sind leicht kämmbare, schön glänzende und gesunde Haare! Außerdem gefällt es mir, wenn meine Haare nach der Wäsche noch eine Zeit lang nach Rosen duften. Die Textur von der Spülung ist fest, reichhaltig und sehr cremig. Die Repair Pflege Spülung ist sehr ergiebig und man benötigt nur eine kleine Menge von dem Produkt. Die Haare sind gepflegt und da es Silikonfrei ist, werden die Haare auch nicht beschwert. Die Spülung ist in einer 150 ml großen Tube erhältlich und kostet € 3,19.
 
Alle vorgestellt Produkte sind hier erhältlich. Auch die Preise der Produkte beziehen sich auf die Produkte, wenn man sie über die Shop-Apotheke erwirbt. Die Preise sind nämlich nicht überall so günstig, ich habe auch schon mal für die Weleda Nachtpflege € 12,95 bezahlt (was den üblichen Preis entspricht). Also reinschauen bei der Shop-Apotheke lohnt sich, die haben nämlich nicht nur sehr günstige Preise, sondern auch ein breit gefächertes Sortiment. Ich habe gesehen, dass sie selbst Produkte von Clinique, Shiseido, Biotherm, Lancome, Roger & Gallet, usw. haben!
 
Was haltet ihr von Naturkosmetik? Benutzt ihr das Ein oder Andere Naturkosmetikprodukt?
 
Bis Bald
Petzi

Kommentare:

  1. Klingen interessiert, aber ich hab trockene Haut also sind die leider nix für mich. hatte aber in einer Box mal ein Lavera Gesichtsprodukt und fand es sehr gut. Haarpflege mag ich eher nicht so davon, aber da hatte ich eine andere Sorte davon! lg babsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babsi!

      Ja, für trockene Haut ist das Reinigungsgel beispielsweise nicht geeignet. Also ich habe mich sehr schnell mit den Haarpflegeprodukten angefreundet - ist aber am Anfang etwas komisch, wenn man bis dahin nur konventionelle Haarpflegeprodukte genommen hat. Aber wenn man die Produkte länger benutzt, dann werden die Haare sehr schön.

      Liebste Grüße
      Petzi

      Löschen
  2. Das sind aber schöne Sachen, besonders das Shampoo und die Spülung werde ich mir mal genauer angucken.
    Ich finde Naturkosmetik gut, aber ich benutze sie kaum :/

    LG Nina
    von http://liveisaboutcreatingyourself.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina!

      Danke für deinen Kommentar! Ich finde Naturkosmetik auch sehr gut, daher finde ich es schade, dass du sie kaum benutzt! Die Haarpflegeprodukte von Lavera sind sehr gut! Ich habe auch das Haaröl, dass ich mir in die Spitzen einknete (nach der Haarwäsche) und ich liebe es!

      Herzliche Grüße
      Petzi

      Löschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich, dass du da bist und werde dir in Kürze antworten!