Dienstag, 23. September 2014

Die Kraft der Edelsteine

Hallo ihr Lieben!
 
Ich habe ja so ein kleines "Problem" - mein Interessens- und Hobbyspektrum ist so vielfältig und groß, dass ich es oft gar nicht schaffe mich um all meine Interessen zu kümmern. Zu meinen Hobbies zählen bloggen, basteln, malen, lesen - ich beschäftige mich aber auch gerne mit der Heilkraft der Edelsteine, Aromatherapie, alternative Medizin, Schüssler Salze, Hildegard v. Bingen, Naturkosmetik, usw. Ihr seht also, es ist mir oft gar nicht möglich, mich um all meine Interessen zu kümmern.
 
Momentan beschäftige ich mich am liebsten mit der Heilkraft der Edelsteine. Allein dieser Bereich ist ja schon so weit gefächert, dass man hiefür drei Leben bräuchte um sich einigermaßen auszukennen.
 
Ich selber nutze die Heilkraft der Edelsteine sehr gerne. Vor allem in stressigen Zeiten oder Prüfungssituationen trage ich immer eine Edelsteinkette oder ein Armband. In Prüfungssituationen trage ich beispielsweise sehr gerne eine Amethystkette - Amethyst fördert nämlich die Konzentrationskraft.
 
Da ich vom Gebrauch und der Wirkung der Edelsteine begeistert bin, möchte ich euch heute einige Edelsteine vorstellen. Ich selbst besitze zwar viele Trommelsteine, an schönen Edelsteinketten mangelt es mir jedoch. Deshalb habe ich mich auf die Onlinesuche nach schönen und leistbaren Edelsteinketten gemacht.
 
Splitter Kette aus Tigerauge, Citrin und Carneol:
 
 
 
Tigerauge: verlangsamt den Energiefluss, dadurch wird er gegen Kopfschmerzen, Migräne und bei nervösen Erregungszuständen eingesetzt. Durch das Tragen von Tigerauge sollen aber auch alle Krankheiten des Bewegungsapparats positiv beeinflusst werden (z.B. bei Rheuma, Osteoporose, Rücke- und Gelenkschmerzen, Hexenschuss, usw.). Dieser Heilstein verleiht Mut in aussichtslos wirkenden Lebensabschnitten und hilft dabei den Überblick auch in schwierigen Situationen zu bewahren. Müssen wichtige Entscheidungen getroffen werden, kann das Tigerauge dabei helfen - durch diesen Heilstein treten nämlich die eigenen Wünsche stärker hervor, sodass die Richtige Entscheidung in Zweifelsfällen leichter fällt. Bei der Anwendung ist zu beachten, dass das Tigerauge am Nabelchakra eine besonders gute Wirkung erzielt. Tigerauge wird aufgelegt oder maximal eine Woche lang als Kette und Anhänger getragen.
 
Citrin: hilft bei Hormon- und Stoffwechselstörungen. Citrin wird jedoch vor allem bei Beschwerden im Magen, Zwölffingerdarm und der Bauchspeicheldrüse eingesetzt. Auf geistiger Ebene fördert er die Mut zur Individualität und schenkt neue geistige und körperliche Vitalität. Dieser Heilstein aktiviert und nimmt neue Energie auf, verbreitet Optimismus und soll tief sitzende Ängste vertreiben. Citrin hilft bei Familienproblemen. Der Heilstein wirkt gut über das Nabel- und Wurzelchakra und soll direkt auf der Haut getragen werden.
 
Carneol: dieser Heilstein sollte direkt auf der Haut getragen werden. Carneol stärkt die Lebenskraft und schafft eine positive Einstellung. Außerdem fördert der rote Karneol die Blutbildung und die Durchblutung der Organe. Er hilft aber auch bei Zahnfleischbluten, Unterleibsbeschwerden oder in der Schwangerschaft.
 
Die Stränge von dieser Kette kann man entweder einzeln oder gedreht zusammen tragen. Sie kostet € 29,99 und ist hier erhältlich.
 
Amethyst-Stein Kette:
 
 
 
"Amethyst macht den Menschen wacker und vertreibt
die bösen Gedanken und bringt gute Vernunft, macht mild und sanft".
Konrad von Megenberg, 1350
 
Amethyst ist ein vielseitiger Heilstein der gegen zahlreiche Störungen des körperlichen und psychischen Befindens eingesetzt werden kann. Der Amethyst wirkt beruhigend auf das Herz und die Nerven, fördert die Konzentrationskraft sowie die geistige Aufnahmebereitschaft und vertreibt in der Nacht die Sorgen und Alpträume wenn man ihn unter das Kopfkissen legt. Bereits Hildegard v. Bingen empfahl den Amethyst gegen Geschwülste und Hautflecken sowie bei unreiner Gesichtshaut. Des Weiteren wird der Amethyst bei Störungen im Magen-Darm Trakt, Atemwegsbeschwerden und Hauterkrankungen eingesetzt. Dabei wirkt dieser Heilstein am besten über das Scheitelchakra. Der Amethyst sollte auf die betroffene Stellen aufgelegt oder direkt am Körper (als Kette) getragen werden.
 
Rauchquarz Kette:
 
 
Um körperliche oder seelische Spannungszustände abzubauen kann man diese Rauchquarz Kette tragen. Er hilft dabei, Stress besser zu bewältigen, dessen Auswirkungen auf Psyche und Körper zu mildern und stärkt die Nerven. Dieser Heilstein kann durch seine entspannende Wirkung auch bei Gelenk- und Rückenleiden, Krämpfen und generell bei allen nervös bedingten Beschwerden eingesetzt werden. Außerdem regt er den Stoffwechsel an und trägt so auch dazu bei, Fettgewebe abzubauen. Auf geistiger Ebene hilf der Rauchquarz bei der Bewältigung von Trauer und gibt Kraft nach Trennungen - er motiviert, hellt die Stimmung auf und lindert Ängste. Rauchquarz wirkt vor allem über das Sakralchakra. Rauchquarz sollte über längere Zeit am Körper getragen werden.
 
Sodalith:
 
 
 
Dieses Schmuckstück ist nicht nur durch die Farbe ein echter Hingucker. Der Sodalith hat eine breit gefächerte Therapeutische Wirkung. Beispielsweise hat er eine stark blutdrucksenkende Wirkung und reguliert zudem das vegetative Nervensystem sowie die Schilddrüsen- und Bauchspeicheldrüsenfunktion. Erkrankungen, die mit Fehlfunktionen dieser Organe zusammenhängen, wie beispielsweise Diabetes, werden dadurch gelindert. Der Sodalith hilft aber auch bei Halsentzündungen und angegriffenen Stimmbänderns oder Stimmverlust. Dieser Heilstein kräftig das Immunsystem - dadurch wirkt er sich besonders bei grippalen Infekten oder Erkältungen positiv auf dem Körper aus. Der Sodalith vermittelt Selbstvertrauen und emotionale Ausgeglichenheit. Künstlerisch arbeitende Menschen empfinden den Sodalith als sehr inspirierend. Der Sodalith sollte regelmäßig aufgelegt oder als Kette getragen werden. Besonders gute Wirkung erzielt man über das Stirnchakra.
 
Bernstein:
 
 
Der Bernstein fördert vor allem die Wundheilung. Dem Bernstein werden auch gute Wirkungen bei Stoffwechselstörungen, Asthma und Erkältungskrankheiten zugeschrieben. Plinius der Ältere (römischer Historiker; 23-79 n. Chr.) empfahl in seiner "Naturalis historia" das Tragen einer Bernsteinkette als wirksamsten Schutz gegen Mandelentzündungen. Aber auch zur Linderung von Gicht, Rheuma, Arthrose und nicht entzündlichen Gelenkschmerzen hat sich das Tragen von Bernstein bewährt. Wer kennt sie nicht, die berühmte Zahnungskette für Babys und Kleinkinder? Es handelt sich auch hierbei um eine Bernsteinkette! Auf geistiger Ebene kann Bernstein depressive Verstimmungen bessern, Lebensfreude schenken und positives Denken fördern. Seine Wirkungen auf psychischer Ebene entfaltet er gut über das dritte Chakra - auf dem Solarplexus - am Besten als Kettenanhänger getragen! Bernstein sollte über längere Zeit direkt auf der Haut (als Kette, Kettenanhänger, Ohrringe oder Armband) getragen werden.
 
Mondstein Kette:
 
 
Mondstein wird auch als "Stein der Frauen" bezeichnet und fördert die Weiblichkeit, Liebe und warme Ausstrahlung. Er sorgt zudem für ein stabiles, hormonelles Gleichgewicht und kann bei Menstruationsbeschwerden, Schwangerschaften und Entbindungen helfen. In den Wechseljahren kann eine Mondsteinkette vorbeugend gegen seelische Schwankungen wirken. Der Mondstein wirkt sich zudem günstig auf das Lymphdrüsensystem günstig aus, hilft bei Schilddrüsenproblemen und stärkt die Abwehrkräfte. Auf geistiger Ebene nimmt der Stein Ängste, verleiht Lebensfreude und jugendliche Ausstrahlung - obendrein baut er emotionale Spannungen ab und stärkt die Kreativität sowie die Selbstentfaltung. Der Mondstein reinigt die Chakren von negativen Energien. Am Besten entfaltet der Mondstein seine Wirkung, wenn er auf das Sakralchakra aufgelegt wird. Der Mondstein sollte am Körper getragen werden (als Kette) oder regelmäßig auf Bauch, Herz und Stirn aufgelegt werden.
 
Echte Lapislazuli Kette:
 
 
Einer meiner Lieblingssteine ist der Lapislazuli. Vor allem als Kette finde ich ihn nicht nur wunderschön, er entfaltet vor allem im Halsbereich seine Heilkraft. Er stärkt die Stimmbänder, nimmt Heiserkeit und lindert Erkältungskrankheiten. Schlaflosigkeit, Schwindelgefühl ungeklärter Herkunft und Benommenheit können durch Lapislazuli gebessert werden. Lapislazuli regt die Funktion der Schild- und Thymusdrüse an, stärkt das Immunsystem und hat leicht blutsenkende Wirkung. Als Stein für Weisheit und Inspiration wirkt er auf geistiger Ebene besonders stark! Sind verdrängte ungelöste Probleme die Ursache von physischen Erkrankungen, kann der Lapislazuli den Weg zur Genesung ebnen. Er fördert den klaren, uneingeschränkten Blick auf die Dinge, wie sie sind und löst so Denkblockaden und Tabus, die der freien Entfaltung entgegenstehen. Der Lapislazuli stärkt Partnerschaften und fördert das Vertrauen zueinander und verleiht ein positiveres Lebensgefühl. Dieser Heilstein wirkt besonders gut über das Stirn- und Halschakra und soll möglichst am Hals getragen werden.
 
Rauchquarz-und Pyritkugel Kette:
 
 
Zu den positiven Eigenschaften von Rauchquarz habe ich euch oben schon so einiges geschildert. Pyrit regt den Stoffwechsel an und wirkt entgiftend - dadurch unterstützt und kräftigt er vor allem Organe wie Bauchspeicheldrüse, Leber oder Galle. Der Stein hilft bei Lungenentzündungen, Verdauungsproblemen und Erkältungen. Bei innerer Anspannung und Erschöpfungszuständen sorgt Pyrit für die nötige Entspannung. Auch Antriebslosigkeit lässt sich mit dem Pyrit bekämpfen. Probleme lassen sich leichter lösen und Ängste verschwinden. Pyrit wirkt auch gegen Prüfungsangst! In Stresssituationen zeigt er alternative Handlungsmöglichkeiten auf. Durch diesen Heilstein werden innere Zufriedenheit, optimistischere Lebenseinstellung und Selbstbewusstsein gefördert. Er wirkt vor allem gut auf dem Nabel- und Halschakra.
 
So meine Lieben, dass ist jetzt nur eine kleine, aber feine Auswahl an Edelsteinen und deren Wirkungsweise. Die Vielfalt der Edelsteine ist ebenso groß wie ihr Wirkungsspektrum. Wie Eingangs bereits erwähnt, werde ich mir jetzt auch noch die ein oder andere Edelsteinkette besorgen - die Trommelsteine sind nicht so leicht zu handhaben. Man kann sie zwar gut auflegen, aber die Kettenform ermöglicht ein Tragen über einen längeren Zeitraum. Vor allem die Qualität und das Preis- Leistungsverhältnis von den vorgestellten Ketten haben es mir angetan. Ich werde mir davon einige besorgen.
 
Bis Bald!
Petzi




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich, dass du da bist und werde dir in Kürze antworten!