Sonntag, 2. Februar 2014

{FOTD} Silver Eyes, Smokey Eyes ... Sleek BAD GIRL Palette

Hallo ihr Lieben!
 
Die Welt da draußen ist eine reine Eislaufbahn. Gestern waren wir (mein Schatz und ich) auf einen Ball - wir haben die Ballnacht richtig genossen, die Fahrt zurück nach Hause hingegen gar nicht! Es ist die reinste Eislaufbahn - mit Schlittschuhen kommt man wohl am sichersten dort hin, wo man hinmöchte ;-) Wir sind aber zum Glück gut nach Hause gekommen und so kann ich heute schöne Erinnerungen an die gestrige Ballnacht mit euch teilen. Vor allem möchte ich euch mein gestriges FOTD zeigen - Silver Eye habe ich es getauft, auch passend zum Wetter (irgendwie). Ich persönlich finde den Look sehr gelungen. Deshalb möchte ich ihn mit euch teilen und euch zeigen, wie ich ihn geschminkt habe.
 


 
Produkte:
 
  • Manhattan Powder Mat Make up (Farben: 80 Sand und 82 Beige - zusammen gemischt)
  • Alverde Camouflage (001 Sand)
  • Artdeco Eyeshadow Base
  • Catrice Skin Finish Compact Powder (020 natural beige)
  • Essence all about matt Fixing compact powder
  • W7 Honolulu Bronzer
  • Manhattan Powder Rouge (Farben: 53N fresh peach und 39N elegant violett)
  • W7 Silky Blush - Diamond Pink
  • Estèe Lauder Kajalstift (Black)
  • Laura Geller Lipliner (Buff)
  • Estèe Lauder Pure Color Lipstick (Vanilla Truffle Creme)
  • Essense Augenbrauenpuder
  • Estèe Lauder Suptuous Extreme Mascara (01 Extreme Black)
  • Jafra Flüssiger Lidstrich (Black)
  • Misslyn Eyelashes (09)
  • Wimpernkleber
 
 Wenn ich Smokey Eyes schminke fange ich persönlich stets bei den Augen an und dann erst schminke ich mein Gesicht mit Foundation & Co. Da ich so die Krümmelchen vom Lidschatten ganz einfach mit einem Wattepad entfernen kann, ohne das ganze Make-up zu ruinieren. Also fange ich jetzt bei der Beschreibung auch mit den Augen an ;-)
 
Für das Augenmake-up habe ich die Sleek Bad Girl Palette verwendet. Ich finde diese Palette traumhaft schön - und die Lidschatten sind qualitativ sehr hochwertig. Ich möchte diese Palette in meiner Schminksammlung nicht mehr missen. Die Lidschatten sind sehr gut pigmentiert, lassen sich leicht auftragen und super verblenden.
 


 
Benutzt habe ich die Farben, die ich mit ein Blümchen markiert habe (oben). Also namentlich erwähnt habe ich folgende Farben benutzt:
 
  • Innocence
  • Blade
  • Gun Metal
  • Underground
  • Gullible (das ist die zweite Farbe oben von links -  habe ich vergessen mit einem Blümchen zu markieren, verwendet habe ich sie aber als Highlighter unter der Augenbraue)
Zuerst Eyeshadow Base auftragen. Begonnen habe ich mit Innocence (erste Farbe von links oben) - angewendet im äußeren Augenwinkel und etwas Richtung beweglichem Lid hin verblendet. Auf dem gesamten beweglichen Lid habe ich Blade aufgetragen (dritte Farbe von links). Im äußeren Augenwinkel habe ich zuerst Gun Metal aufgetragen und gut verblendet. Danach habe ich im äußeren Augenwinkel noch etwas von Underground (fünfte Farbe von links) aufgetragen und ebenfalls sehr gut verblendet. Entlang dem unteren Augenkranz habe ich auch Underground verwendet und verblendet. Zum Schluss habe ich Gullible (zweite Farbe von links - ohne Blümchen) unter der Augenbraue verwendet.
 
Danach habe ich mit dem Estèe Lauder Kajalstift meine untere und obere Wasserlinie nachgezogen. Die Wimpern habe ich mit der Estèe Lauder Extreme Mascara getuscht und die Fake Lashes von Mislyn aufgeklebt. Nachdem die Fake Lashes "eingetrocknet" sind (der Kleber natürlich) habe ich die Wimpern erneut getuscht und zum Schluss mit dem Eyeliner von Jafra einen Lidstrich gezogen. Fertig ist das Augenmake-up.
 

 
Danach habe ich die Krümmeln von den Lidschatten mit einem Wattepad entfernt (mit Augenmake-up Entferner getränkt) und los ging's mit der Make-up Routine. Zuerst habe ich mit dem Real Techniques Buffer mein Powder Matt Make-up von Manhattan eingearbeitet. Danach habe ich unter den Augen die Alverde Camouflage eingearbeitet um diese Partie etwas aufzuhellen und mein Gesicht ebenmäßiger erscheinen zu lassen. Danach habe ich mein Gesicht abgepudert. Mit dem Bronzer von W7 habe ich meinem Gesicht zu etwas mehr Kontur verholfen. Danach auf den Apfelbäckchen etwas Rouge auftragen und gut verblenden und die Stellen, die Hervorgehoben werden sollen mit Highlighter bearbeiten. Zum Schluss mit dem Lipliner die Lippen nachziehen und ausmalen und dann den Lippenstift auftragen. Fertig!
 



 
 
Wie gefällt euch der Look? Möchtet ihr noch mehr AMU's sehen?
 
xoxo
Petzi

Kommentare:

  1. sieht toll aus und ich hab mich in die Frisur verliebt ;) LG Babsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui - Danke, dass ist lieb ;-)

      Liebste Grüße
      Petzi

      Löschen
  2. I love this make up look! Your eyes look great, the gun metal and blade colors are gorgeous. I'll have to try this out sometime!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! It's very nice that you like the look :-D
      Greetings
      Petzi

      Löschen
  3. lovely EOTD, Neckpiece & flowers :) looking great

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich, dass du da bist und werde dir in Kürze antworten!