Sonntag, 22. September 2013

{Backstube} Schokoladen-Nougat Cupcakes!

Hallo ihr Lieben!

Was braucht man für einen gemütlichen Sonntag? - Richtig! Was leckeres zum Naschen! Deshalb habe ich euch ein köstliches Schokoladen-Nougat Cupcake Rezept vorbereitet! Die sind so lecker und im Handumdrehen gemacht! Probiert es aus!



Zutaten für 12 Stück:

Für den Teig:

125 g weiche Butter
125 g Zucker
2 Eier (Größe L) - leicht verquirlt
125 g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL ungesüßtes Kakaopulver
50 g Zartbitterschokolade geschmolzen

Für die Cremehaube:

1 Becher Mascarpone
1 Becher Schlagobers (Sahne)
3 EL Sauerrahm (Schmand)
4 EL Nougat Creme (z.B. Nutella)
3 EL ungesüßten Kakao

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° C vorheizen. Eine Muffinform mit 12 Papierbackförmchen auslegen oder 24 Papierbackförmchen in doppelter Lage auf ein Backblech setzen.

Butter, Zucker, Eier, Mehl, Backpulver und Kakaopulver in einer Schüssel mit einem Handmixer zu einer hellen, schaumigen Masse aufschlagen. Die geschmolzene Schokolade unterziehen und den Teig auf die Papierförmchen verteilen. 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis die Cupcakes aufgegangen sind und sich auf Fingerdruck fest anfühlen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
 
Für die Cremehaube den Schlagobers (Sahne) steif schlagen. Mascarpone mit Sauerrahm, der Nougat-Creme und dem Kakao verrühren. Die Sahne hinzufügen und nochmals verrühren. Die Creme ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Dann in einen Spritzbeuten mit Sterntülle füllen und in Rosetten auf die Cupcakes spritzen. Zum Schluss die Cupcakes nach Belieben verzieren! FERTIG!


 


Das Rezept für den Teig stammt übrigens aus dem Buch Cupcakes - Verführerische Törtchen zum Naschen und Genießen (hier)! Das Rezept für die Cremehaube stammt von mir!
 
Bis Bald meine Lieben!
 
xoxo
Eure
Petzi
 

Kommentare:

  1. Diese Cupcakes toll aussehen! :D O_O

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön! Das freut mich sehr :-)

    Liebe Grüße
    Petzi

    AntwortenLöschen
  3. Oh die sehen soooo gut aus!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... die waren auch richtig lecker :-)

      Herzliche Grüße
      Petzi

      Löschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich, dass du da bist und werde dir in Kürze antworten!