Sonntag, 18. August 2013

NOTD "Maritime and Feminine"

Hallo Beauties!

Ich hoffe ihr habt die "erste Halbzeit" des Montags gut überstanden. Ich nutze heute meinen freien Tag um meinen Dachboden etwas zu entrümpeln! Da stauen sich immer wieder große und kleine Kostbarkeiten an - aber auch Sachen, die einfach kein Mensch (mehr) braucht. Ich mag es sehr gerne, wenn mein Haus wieder *befreit von unbrauchbaren Sachen ist und somit offen für Neues*, es ist aber auch so, dass sich bei solchen Entrümpelungsaktionen der Urlaubsfaktor unter Null bewegt.
 
Sommer, Sonne, Strand und MEER - davon träume ich jetzt. Bis zu meinem Urlaub ist es nicht mehr lange - am Sonntag geht's los - aber der Sonntag kommt mir manchmal so unerreichbar vor! Deshalb habe ich mir auf meinen Nägeln ein maritim angehauchtes Nageldesign kreiert. Mir gefällt es sehr gut und es bringt mich richtig in Urlaubsstimmung (*die Vorfreude auf den Urlaub scheint unermesslich zu sein* - aber Vorfreude ist bekanntlich ja die SCHÖNSTE Freude).
 
Aber seht und urteilt doch selbst über meine NOTD "Maritime and Feminine":



 
Und so wird's gemacht:
 
Schritt 1:
 
Basecoat auftragen! Die Devise heißt: "Niemals OHNE!" Der Basecoat kräftigt die Nägel - und was noch viel wichtiger ist: er schützt sie vor Verfärbungen! Keine Frau möchte vergilbte Fingernägel haben - also immer Basecoat auftragen!
 
Schritt 2:
 

Nagellack auftragen:
Rechts: Nagellack von Catrice in der Farbe 15 "Denim Moore"
Links: Nagellack von Essie in der Farbe "Rock the Boat"
 


Mein Neuzugang: Der Essie Nagellack aus der Limitierten Sommerkollektion 2013 in der Farbe "Rock the Boat"!


 
Ich habe meine Fingernägel mit dem Essie Nagellack aus der Limitierten Sommerkollektion 2013 in der Farbe "Rock the Boat" lackiert. Den Ringfinger habe ich mit dem Catrice Nagellack in der Farbe 15 "Denim Moore" bepinselt! Jeweils zwei Schichten auf lackieren und gut trocknen lassen!
 
 

Schritt 3:
 
Mit dem Nail Art Duo Stylist von Essence jeweils zwei überkreuzte Striche auf den Nägeln pinseln. Auf den Nägeln mit der Grundfarbe von Essie habe ich die Linien mit dem Nagellack von Catrice gemacht - und umgekehrt! Wo sich die Linien kreuzen habe ich darunter einen Punkt gemacht. So soll's aussehen:
 

 
Schritt 4:
 
Nagelsticker und Strass Steinchen auf die Nägel platzieren:
 
 
 

Am Ringfinger habe ich jeweils ein Nagelsticker (das Mascherl) und ein Strass Steinchen platziert. Auf den anderen Fingern habe ich ein Strass Steinchen angebracht!
 
Schritt 5:
 
Topcoat aufpinseln und gut trocknen lassen. Der Topcoat schützt davor, dass sich der Nagellack all zu schnell ablöst und ihr die Steinchen verliert. Außerdem versiegelt der Topcoat das ganze Nageldesign und hinterlässt eine schön glänzende Oberschicht!
 
Und fertig ist das "Martime and Feminie" Nageldesign!
 
 
 
xoxo
Eure

Petzi






 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich, dass du da bist und werde dir in Kürze antworten!